header_paltzhalter

Christian Bonnet

Die deutsche Philosophie: eine französische Leidenschaft

„Es gibt in Deutschland“,schrieb Madame de Staël 1813 in De l’Allemagne, „eine solche Hinneigung zum Grübeln, daß die deutsche Nation in besonders starkem Maß als eine metaphysische Nation betrachtet werden kann“. So fing (nach einer Zeit, in welcher die Blicke der französischen Denker auf England gerichtet wurden) eine noch heute dauernde typisch französische Faszination für die deutsche Philosophie an, oder genauer gesagt für eine gewisse deutsche Philosophie, die als tiefgründiger als jede andere gilt. Der Vortrag wird die Geschichte dieser französischen Leidenschaft skizzieren.