header_paltzhalter

Gäste

Seite 63 von insgesamt 82 Seiten| Zur Übersicht

Cia Rinne

Cia Rinne
Cia Rinne
Bildquelle: Joachim Eskildsen

Eine kurze Geschichte des Entweder-Oder

Cia Rinne, 1973 in Göteborg geboren, wuchs in Deutschland auf und studierte Philosophie, Geschichte und Sprachen in Frankfurt, Athen und Helsinki. Sie schreibt visuelle und konzeptuelle Poesie in mehreren Sprachen. Zuletzt erschienen notes for soloists (2009) und should we blind ourselves and leave thebes / a short history of either or (2013). Ihre Arbeiten wurden unter anderem im Grimmuseum Berlin und bei Signal in Malmö ausgestellt sowie auf der 16. Print Triennale im Kumu Art Museum in Tallinn, wo ihre Installation the letter i see ausgezeichnet wurde. Cia Rinne lebt und arbeitet in Berlin.